Arboristik

SKT-12

Das Referat Arboristik vereint ausschließlich geprüfte Baumpfleger mit anerkannten Abschlüssen: Geprüfter Fachagrarwirt für Baumpflege und Baumsanierung (GFB), European Technician, Merrist Wood National Certificate Horticulture in Arboriculture…

Weiterlesen…

Industrieklettern

Hoehenarbeit

Höhenarbeiter sind heute in Deutschland gut ausgebildete Anwender – ungesichertes Arbeiten ist nach Standards der modernen Arbeitssicherheit nicht mehr zulässig. Sie seilen sich vorwiegend unter Verwendung von genormter Spezialausrüstung ab und verrichten ihre Arbeiten…

Weiterlesen…

Ökologie

Oekologie

Unter dem gemeinsamen Nenner der Ökologie bringen wir Menschen, artenschutzgerechte Baumpflege sowie Höhenarbeiten zusammen. „Nachhaltig“ zu sein, behaupten heute nahezu alle Unternehmen in irgendeiner Form. Die Definitionen reichen dabei von einer langfristigen…

Weiterlesen…

Sachverständigenwesen ITEG

Gutachten300

Die elementaren Wohlfahrtswirkungen des öffentlichen Grüns, insbesondere der Bäume, sind unabdingbar für Städte. Entsprechend sorgsam muss mit urbanen Bäume umgegangen werden. Die Independent Tree Expert Group (ITEG) ist ein Zusammenschluss von internationalen Experten …

Weiterlesen…

Regelwerk und Zertifizierung

Zertifizierung

In der Baumpflegebranche gibt es zwar eine Vielzahl von Qualifizierungsmöglichkeiten, doch die Ansichten, was einen Fachbetrieb für Baumpflege ausmacht, gehen stark auseinander. Es fehlt bislang an einem unabhängigen Eignungsnachweis, der fachliche…

Weiterlesen…

Seilklettertechnik Baum SKT

Seilklettertechniken

Das Referat bildet das Forum für die Baumpfleger welche im wesentlichen die Seilklettertechnik im Baum verwenden und oder den Lift als Zugangstechnik wählen. Die spezielle Gruppe der SKT im Baum macht ein eigenes Referat notwendig. Wichtig ist uns…

Weiterlesen…

Die neue ZTV-Baumpflege - Ihre Mitarbeit ist gefragt!

Die überarbeiteten FLL-„ZTV-Baumpflege – Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Baumpflege“ liegen im Entwurf vor und konnten pünktlich zur GaLaBau-Messe in der letzten Woche veröffentlicht werden.

Sollten Sie nach kritischer Prüfung des Entwurfes Einsprüche geltend machen wollen, können Sie diese bis zum 15.12.2016 (Ausschlussfrist) schriftlich – gerne auch per E-Mail – an die FLL zu senden.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns ihre Anregungen, Kritik bzw. Änderungswünsche zusenden. dann könnten wir diese gesammelt der FLL vortragen und den einzelnen Punkten mehr Gewicht geben.

Rettet den Baum

Immer wieder werden wir angesprochen, ob wir nicht helfen können, alte, prächtige Bäume zu retten. Bäume, die es unbedingt wert sind, am Leben erhalten zu werden; Bäume, die Jahrhunderte alt sind und so manche Geschichte erzählen könnten; Bäume, die das Dorfzentrum gebildet haben; Bäume, unter deren schützenden Dach Traditionen gepflegt wurden oder Bäume, die einfach nur wundervolle alte Bäume sind.

SAFE TREES CAMPING

Der Bundesverband Arboristik, Höhenarbeit und Ökologie e. V. (kurz BAHÖ) bietet Ihnen einen neuen Service „SAFE TREES CAMPING“.